Suche
Suche Menü
Allgemein
Gänseessen 23.11.2017

Gänseessen

Am 23.11.2017 fand unser traditionelles Gänseessen in der Küppersmühle statt. Bei interessanten Gesprächen haben wir uns das Gänseemenü schmecken lassen. Vielen Dank für das tolle Menü an das Team der Küppersmühle. Wir freuen uns schon auf 2018.

Kamingespräch mit Guido Lohmann

„Offen gesagt in Duisburg“ – Kaminabend der Wirtschaftsjunioren Duisburg mit Herrn Guido Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Niederrhein

Die Wirtschaftsjunioren Duisburg freuten sich, dass Sie Herrn Guido Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Niederrhein, für ihren jährlichen Kaminabend im Haus der Unternehmer gewinnen konnten. Das Kamingespräch wurde in diesem Jahr unter der Überschrift – Vom Vorstand eines DAX-Konzerns zum Vorstand einer Regionalbank – geführt. Die Arbeitskreisleiter Politik und Wirtschaft, Thomas René Müller und Daniel Vahnenbruck, moderierten den Abend.

Zunächst berichtete Herr Lohmann detailliert von seinen einzelnen beruflichen Stationen. Alle Wirtschaftsjunioren verfolgten die Worte mit hoher Aufmerksamkeit, da Herr Lohmann sowohl von den positiven als auch von den negativen Seiten seiner bisherigen Karriere zu berichten wusste.

Weiterlesen

Rheinorange wird 25

Wirtschaftsjunioren feiern 25 Jahre Rheinorange

Seit 1992 ragt die Skulptur „Rheinorange“ von Lutz Fritsch bei Rheinkilometer 780 in den Himmel. Sie war damals auf Initiative der Duisburger Wirtschaftsjunioren mit Unterstützung einer Vielzahl von Unternehmen errichtet worden. Die Wirtschaftsjunioren haben sich dabei nicht nur auf ein einmaliges Engagement beschränkt sondern der Skulptur in den nun 25 Jahren stets als Pate zur Seite gestanden. So machten sie im letzten Jahr gemeinsam mit Unternehmen und Privatpersonen aus der Region eine ca. 50.000 Euro teure Restaurierung möglich. Rheinorange ist damit als Landmarke wieder weithin sichtbar. Dank der inzwischen installierten Beleuchtung setzt die Skulptur auch nachts ein beeindruckendes Zeichen in Reinorange.

Der 25. Geburtstag und das nachhaltige Engagement der bedeutenden Skulptur wurden nun angemessen gefeiert.

Weiterlesen

Wirtschaftsjunioren feiern 25 Jahre Rheinorange

Festakt im LehmbruckMuseum

Seit 1992 ragt die Skulptur „Rheinorange“ von Lutz Fritsch bei Rheinkilometer 780 in den Himmel. Sie war damals auf Initiative der Duisburger Wirtschaftsjunioren mit Unterstützung einer Vielzahl von Unternehmen errichtet worden. Die Wirtschaftsjunioren haben sich dabei nicht nur auf ein einmaliges Engagement beschränkt, sondern der Skulptur in den nun 25 Jahren stets als Pate zur Seite gestanden. So machten sie im letzten Jahr gemeinsam mit Unternehmen und Privatpersonen aus der Region eine ca. 50.000 Euro teure Restaurierung möglich. Rheinorange ist damit als Landmarke wieder weithin sichtbar. Dank der inzwischen installierten Beleuchtung setzt die Skulptur auch nachts ein beeindruckendes Zeichen in Reinorange.

Der 25. Geburtstag und das nachhaltige Engagement der bedeutenden Skulptur wurden nun angemessen gefeiert. Der offizielle Teil erfolgte im Rahmen eines Festaktes im Lehmbruck-Museum in dem Vertreter der Stadt, des Museums, der Wirtschaftsjunioren sowie der Künstler aus 25 Jahren Rheinorange berichteten. In der Gesprächsrunde wurde klar, wie viel Engagement und Mut erforderlich waren, um ein Projekt zu realisieren, an das am Anfang bei Weitem nicht alle Duisburger glaubten. Anja Süselbeck, Sprecherin der Duisburger Wirtschaftsjunioren, stellte dabei vor allem heraus, dass Rheinorange damals wie heute ein Gemeinschaftsprojekt vieler Akteure der regionalen Wirtschaft ist und damit und mit seiner Nachhaltigkeit Vorbildcharakter hat. Sie erinnere viele Bürger an eine glühende Stahlbramme und stehe damit auch symbolisch für Stahlindustrie und Hafen.

Die Skulptur, die am Anfang auch auf Skepsis gestoßen war, ist inzwischen im Herzen der Duisburger Bürger fest verankert. Dies zeigte sich auch in einem Bürgerfest, mit dem die Wirtschaftsjunioren alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einluden, bei tollem Wetter die Rheinorange zu besuchen. Gemeinsam mit Duisburger Bürgervereinen wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Die Duisburger Band „Ruhrorangen“ bot die passende musikalische Untermalung. Hierbei gab es auch die Möglichkeit, das zum Jubiläum erschienene Buch „Rheinorange“ zu erwerben. Noch bis Ende Oktober ist die Geschichte der Rheinorange auch in einer Studio-Ausstellung im Lehmbruck-Museum eindrucksvoll zu erleben.

Rheinorange

Der Bildhauer Lutz Fritsch (*1955) hat mit Rheinorange eine Skulptur geschaffen, die in ihrer mächtigen Ausdehnung (25 x 7 x 1m) eine der bedeutendsten Landmarken Deutschlands darstellt. Schon gleich nach ihrer Aufstellung 1992 wurde sie zu einem wichtigen Monument im Duisburger Stadtbild. Mit dem klaren Orange (= Reinorange) wählte der Künstler die Farbe der größten Konzentration von Energie und Leuchtkraft. Damit wurde „Rheinorange“ zu einem Zeichen für Aufbruch und Wandel, für die Identifikation mit der Stadt Duisburg. Die Form erinnert an eine „Stahlbramme“. In dieser Art werden im Stranggussverfahren Blöcke z.B. aus Stahl gefertigt, um sie für die weitere Verarbeitung vorzubereiten.

 

Allgemein
Flyer_25 Jahre Rheinorange_0-page-001

25 Jahre Rheinorange – Bürgerfest am 17.09.2017 von 11-17 Uhr

Die Rheinorange wird 25. Aus diesem Grund veranstalten die Wirtschaftsjunioren Duisburg zusammen mit den Bürgervereinen aus Kaßlerfeld-Neuenkamp und Ruhrort ein Bürgerfest direkt an der Rheinorange.

Unser Programm:

  • Grußwort des Oberbürgermeisters
  • Live-Musik von den Ruhrorangen
  • Grill- und Getränkestände

Egal ob eigenes Picknickgeschirr, eine große Picknickdecke oder auch eine kleine prunkvolle Tischgesellschaft, ihrer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.

Bitte verzichten Sie auf große scharfe Messer, offenes Feuer sowie auf Aufbauten wie Pavillions oder Zelte. WCs sind vor Ort vorhanden.

Weiterlesen

Innenhafenlauf (1)

Wirtschaftsjunioren Duisburg gehen beim Innenhafenlauf in Duisburg für den guten Zweck an den Start

Am 19.08.2017 fand der diesjährige Innenhafenlauf in Duisburg statt. Die Wirtschaftsjunioren Duisburg e.V. haben mit 4 Teilnehmern daran teilgenommen. Eine halbe Stunde vor dem Start regnete es in Strömen. Die Vorbereitung war schwierig. Glücklicherweise hatte Petrus zwei Minuten vor dem Start Nachsicht mit den Läufern und sorgte vor dem Startschuss für Sonnenschein. Alle Wirtschaftsjunioren sind erfolgreich ins Ziel gekommen und konnten Ihre persönlichen Laufzeiten im Vergleich zum Vorjahr steigern. Auch in diesem Jahr gingen die Wirtschaftsjunioren für den guten Zweck an den Start. In diesem Jahr wird die Arbeit der Bürgerstiftung Duisburg e.V. finanziell unterstützt. Die Bürgerstiftung engagiert sich seit Jahren erfolgreich in diversen sozialen Projekten in der Stadt.

Weiterlesen

Sommerfest 2017 - Duisburger Zoo

Sommerfest 2017

Am 9.7.2017 fand unser traditionelles Sommerfest statt. Diesmal besuchten wir bei tollem Wetter mit dem Duisburger Zoo eine der bekanntesten Duisburger Sehenswürdigkeiten. Wie immer begleiteten uns beim Sommerfest auch unsere Partner und Kinder.

Weiterlesen

v. l.: Silvia Borghorst, Sebastian Theiss, Heiko Schöning, David Pesamosca

Treffen des AK Neujahrsempfang 2018

Am Dienstag, den 20.06. ging es in die nächste Runde: der Arbeitskreis Neujahrsempfang 2018 tagte wieder einmal. Diesmal in den Räumen unseres Vorstandsmitgliedes Heiko Schöning. Bei lauwarmen 35 Grad (drinnen wie draußen) diskutierten wir die anstehenden Aufgaben und die entsprechende Verteilung auf die AK Mitglieder, entwarfen kurzerhand die erste Fassung einer Landingpage und entschieden darüber, wie unsere „Save the date-Karten“ aussehen werden. Der erste große Baustein des Marketing – der Sponsorenflyer – wird pünktlich zur IHK-Vollversammlung erwartet – wir alle sind gespannt.

In den kommenden Wochen wird es insbesondere um das richtige Sponsoring gehen, so dass wir unser Vorstellungen eines gelungenen Neujahrsempfanges für die WJ NRW auch in die Tat umsetzen können. Wer Interesse hat, Beteiligungsmöglichkeiten bei sich oder seiner Firma sieht, kann sich gerne schon einmal hier informieren: http://www.nje2018.de/

Ihr seht: Es geht voran! Wir alle freuen uns auf die nächsten Ergebnisse und dann auch auf ein hoffentlich super anlaufendes Sponsoring.

 

 

Allgemein
Geschlossene_Gesellschaft (3)

Live Escape Game

Gemeinsam mit insgesamt neun WJ haben wir am 22.5.17 Duisburgs erstes Live Escape Game besucht. Es ging darum, in der Gruppe innerhalb einer Stunde Rätsel zu lösen und einen vorbereiteten Raum wieder zu verlassen. Es standen uns zwei verschiedene Räume zur Verfügung, auf die wir uns in zwei Gruppen aufteilten:

Weiterlesen

Seite 1 von 812345...Letzte »