Suche
Suche Menü
Multitwinning St. Petersburg - 23.-26.03.2017

Multi-Twinning in St. Petersburg

Vom 23.-26.03.2017 trafen sich ca. 30 Mitglieder aus aus St. Petersburg, Rotterdam Haven, Antwerpen, Turku, Hamburg und Duisburg und nahmen am Multi-Twinning in St. Petersburg teil.

Mit dem Begriff „Multi-Twinning“ bezeichnen die Wirtschaftsjunioren Partnerschaften zwischen mehreren Junioren-Kreisen. „Ports & Bridges“ ist eine Twinning-Partnerschaft zwischen Wirtschaftsjunioren bedeutender Hafenstädte: JCI Antwerpen, JCI Istanbul, JCI Riga, JCI Rotterdam Haven, JCI Turku, JCI St. Petersburg, WJ Hamburg und WJ Duisburg.

Der Duisburger Kreis nahm mit 8 Mitgliedern an dem Programm teil, welches donnerstags mit einem der Empfang der verschiedenen Teilnehmer bei einem gemeinsamen Abendessen begann. Anschließend wurde noch eine Bar besucht.

Weiterlesen

Allgemein
Besichtigung Asdonkshof

Betriebsbesichtigung des Abfallentsorgungszentrums Asdonkshof und Diskussion mit dem Geschäftsführer Peter Bollig

Die Wirtschaftsjunioren Duisburg besichtigten am 16. März 2017 das Abfallentsorgungszentrum (kurz: AEZ) Asdonkshof in Kamp-Lintfort. Asdonkshof gilt als eines der modernsten Abfallentsorgungszentren am Niederrhein.

Seit 1997 sind sowohl die Verbrennungsanlage als auch die Nebenanlagen für die Bürger des Kreises Wesel und gewerbliche Kunden in Betrieb. Das Abfallentsorgungszentrum (AEZ) Asdonkshof wird von der Kreis Weseler Abfallgesellschaft mbH & Co. KG im Auftrag des Kreises Wesel betrieben. Durch die Kombination aus thermischer Behandlung, stofflichen Behandlungsanlagen und einer Deponie der Klasse II (DepV) entstand eines der modernsten Entsorgungszentren. An der Kreis Weseler Abfallgesellschaft mbH & Co. KG (KWA) sind der Kreis Wesel mit 99,8 % und die Stadt Kamp-Lintfort mit 0,2 % beteiligt. Der Kreis Wesel dokumentiert mit dieser Beteiligung sein hohes Verantwortungsbewusstsein für die Entsorgungssicherheit in dieser Region.

Weiterlesen

Besichtigung DITIB-Merkez-Moschee in Duisburg-Marxloh

Duisburger Wirtschaftsjunioren besuchen die DITIB-Merkez-Moschee in Duisburg-Marxloh

Nachdem die Duisburger Wirtschaftsjunioren 2016 die jüdische Gemeinde in Duisburg kennenlernten, organisierte der Arbeitskreis Politik und Wirtschaft, geführt von Thomas René Müller und Daniel Vahnenbruck, am 22. Februar 2017 ein Besuch der Wirtschaftsjunioren in der DITIB-Merkez-Moschee in Duisburg Marxloh.

Die DITIB Gemeinde in Duisburg-Marxloh ist seit ihrer Gründung im Jahre 1984, heute mit rund 900 Mitgliedern(Familien), immer daran interessiert einen offenen Dialog zu führen und freute sich daher sehr über die Anfrage der Wirtschaftsjunioren. Zunächst führte man die Gäste durch das „Herzstück“ der Moschee, den Gebetsraum. Die Gäste entledigten dazu sich zunächst Ihrer Schuhe. Anschließend bestaunte man den großzügigen und eindrucksvollen Raum, indem bis zu 2500 Menschen gleichzeitig Platz zum beten finden. Die Moschee mit Ihrer interreligiösen und interkulturellen Begegnungsstätte steht unter dem Motto „Dialog unter der Kuppel“. Das Motto nahmen die Wirtschaftsjunioren beim Wort und bildeten unter der Kuppel ein Sitzkreis, um noch mehr über die Moschee zu erfahren und ihre Fragen zustellen. Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2017

David Pesamosca zum Senator ernannt

Im Rahmen unserer Mitgliedervesammlung vom 07.02.2017 wurde unser langjähriges Mitglied David Pesamosca zum Senator ernannt. Die feierliche Ernennung wurde von unserem Bundesvorsitzenden Alexander Kulitz vorgenommen. Auch unser Landesvorsitzender Stefan Kemper sowie weitere Mitglieder aus dem Landesvorstand waren unser Gast. Wir danken David für seinen großen Einsatz für den Verein in Duisburg und darüber hinaus auch für seinen Einsatz auf Landes- und Bundesebene.

Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2017

Mitgliederversammlung 2017

Am 07.02.2017 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung in den Räumen der IHK statt. Nach einem Grußwort unseres Landesvorsitzenden Stefan Kemper, wurde unter anderem der Vorstand entlastet sowie der Vorstand für das Jahr 2017 gewählt. Im Vorstand bleiben Bart Christiaans, Thomas Friehage, Thomas René Müller und Anja Süselbeck. Neu in den Vorstand für das Jahr 2017 wurde Heiko Schöning gewählt. Henning Grzesiek hat den Vorstand nach 3 Jahren (davon im letzten als Sprecher) verlassen. Der Vorstand hat Anja Süselbeck als Sprecherin für das Jahr 2017 gewählt. Nach der Ernennung von Neumitgliedern folgte die Überraschung des Abends unter dem Punkt „Sonstiges“. Unser Mitglied David Pesamosca wurde für seine Verdienste zum Senator ernannt. Aus diesem Grund waren auch viele Gäste aus dem Landes- und Bundesvorstand anwesend.

Weiterlesen

Besichtigung Casino Duisburg

Besichtigung Casino Duisburg

Am 26.01.2017 hatten wir die Möglichkeit das Casino Duisburg zu besichtigen, gerne sind wir der Einladung von Direktor Braun gefolgt. Nach einer interessanten Führung durch den Bereich klassiches Spiel sowie  durch das Automatencasino, hatten wir die Möglichkeit erste Eindrücke in die beiden Spiele Black Jack und Roulette zu sammeln. Weiterlesen

Neue Küche für das Kindercafé

Neue Küche für das Kindercafé

Mit dem Projekt: „Kindercafé! Begegnungen erleichtern das Leben!“ sollen Kinder im Kindergartenalter gefördert werden, und Mütter unterstützt werden andere Mütter kennenzulernen. Das Kindercafé befindet sich inmitten einer Wohnsiedlung in Duisburg-Rheinhausen, wo ca. 600 Flüchtlinge untergebracht sind. Kinder im Alter von 0-6 Jahren, die keinen Kindergartenanspruch haben, halten sich größtenteils in den Flüchtlingsunterkünften auf und werden nicht gefördert. Die Mütter halten sich mit Ihren Kindern tagsüber lediglich in ihren Wohnungen auf.

In den Räumlichkeiten eines Wohnhauses wurde ein Spiel- und Aufenthaltsbereich eingerichtet, in der Kinder von ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen betreut und gefördert werden. So sollen sie spielerisch am Gemeinwesen teilnehmen und mit der deutschen Sprache in Berührung kommen. Die Mütter sollen im gemütlichen Ambiente einen Kaffee trinken können und andere Mütter aus der Nachbarschaft kennenlernen können.

Die Wirtschaftsjunioren Duisburg e.V. setzten sich zum Ziel die vollkommen heruntergewirtschaftete Küche im Kindercafé wieder in einen nutzbaren Küchenzustand herzurichten. Durch private Spenden, ehrenamtliches Engagement und monatelang dauernder Planung und Eifer konnte schließlich im Oktober 2016 die neue Küche eröffnet werden. Für die Kinder, Mütter und Ehrenamtlichen des Kindercafes ist es möglich geworden, sich endlich wie in den eigenen vier Wänden wohl zu fühlen.

Weiterlesen

Allgemein
IHK-Neujahrsempfang 2017

IHK-Neujahrsempfang 2017

Am 17.1. fand der diesjährige Neujahrsempfang der Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg – Kleve – Wesel statt. Gerne sind die Duisburger Wirtschaftsjunioren der Einladung gefolgt und haben teilgenommen. Nach einem interessanten Vortrag über Wettbewerbspolitik als Eckpfeiler der sozialen Marktwirtschaft von Herrn Andreas Mundt (Präsident Bundeskartellamt) folgten nette Gespräche sowie ein gemeinsames Essen in der tollen Atmosphäre der Mercatorhalle. Einige Eindrücke und was wir für 2017 mitnehmen finden sich im Video:

Seite 1 von 712345...Letzte »