Suche
Suche Menü
Neue Küche für das Kindercafé

Neue Küche für das Kindercafé

Mit dem Projekt: „Kindercafé! Begegnungen erleichtern das Leben!“ sollen Kinder im Kindergartenalter gefördert werden, und Mütter unterstützt werden andere Mütter kennenzulernen. Das Kindercafé befindet sich inmitten einer Wohnsiedlung in Duisburg-Rheinhausen, wo ca. 600 Flüchtlinge untergebracht sind. Kinder im Alter von 0-6 Jahren, die keinen Kindergartenanspruch haben, halten sich größtenteils in den Flüchtlingsunterkünften auf und werden nicht gefördert. Die Mütter halten sich mit Ihren Kindern tagsüber lediglich in ihren Wohnungen auf.

In den Räumlichkeiten eines Wohnhauses wurde ein Spiel- und Aufenthaltsbereich eingerichtet, in der Kinder von ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen betreut und gefördert werden. So sollen sie spielerisch am Gemeinwesen teilnehmen und mit der deutschen Sprache in Berührung kommen. Die Mütter sollen im gemütlichen Ambiente einen Kaffee trinken können und andere Mütter aus der Nachbarschaft kennenlernen können.

Die Wirtschaftsjunioren Duisburg e.V. setzten sich zum Ziel die vollkommen heruntergewirtschaftete Küche im Kindercafé wieder in einen nutzbaren Küchenzustand herzurichten. Durch private Spenden, ehrenamtliches Engagement und monatelang dauernder Planung und Eifer konnte schließlich im Oktober 2016 die neue Küche eröffnet werden. Für die Kinder, Mütter und Ehrenamtlichen des Kindercafes ist es möglich geworden, sich endlich wie in den eigenen vier Wänden wohl zu fühlen.

Für alle Helfer und Helferinnen sprechen wir unser herzlichsten Dank aus!