Suche
Suche Menü
politik_DU_OGD_Henke_50943

Interview mit Jürgen Henke

Der Arbeitskreis Politik & Wirtschaft hat sich sehr gefreut, den geschäftsführenden Gesellschafter der prima Events GmbH, Herrn Jürgen Henke, für ein persönliches Interview mit dem Thema „Lange Nacht der Industrie“ bei den Wirtschaftsjunioren Duisburg im Haus der Unternehmer, gewonnen zu haben.

Der Einladung des Arbeitskreises folgten ca. 20 Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren aus den Kreisen Duisburg, Kleve, Essen, Solingen und Düsseldorf.

Ziel der Langen Nacht der Industrie ist es „zusammen zu bringen, was zusammen gehört“. Nämlich die Industriebetriebe und die Menschen einer Region. Lokale Unternehmen, sogenannte „Hidden Champions“ ihrer Branche präsentieren sich und ihre Leistungsfähigkeit der heimischen Bevölkerung. Teilnehmende Unternehmen profitieren von einem deutlichen Zuwachs des Bekanntheitsgrades und es entsteht Akzeptanz. Beides sind wichtige Eckpfeiler einer erfolgreichen Zusammenarbeit und eines angenehmen Zusammenlebens.

Weiterlesen

Hendrick Wüst, Thomas René Müller  (v.l.)

Know-How-Transfer im Landtag NRW

Einmal jährlich findet der sogenannte Know-How-Transfer Wirtschaft/Politik (KHT) zwischen den Wirtschaftsjunioren und den Landtagsabgeordneten NRW statt. In diesem Jahr war u.a. Thomas René Müller von Solvay Chemicals GmbH für die Wirtschaftsjunioren Duisburg im Landtag NRW in Düsseldorf. Er begleitete zwei Tage Hendrik Wüst (wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU) durch Fraktionssitzungen, Plenarsaal und politische Diskussionen.

Weiterlesen

Ruhrtour bei Nacht

Bisheriger Höhepunkt des AK-Lebens war die „Ruhrtour bei Nacht“ im September 2012. 14 Teilnehmer haben wir für ein interessantes aber auch anspruchsvolles  Programm begeistern können. Nach dem Treffen in einem Restaurant in Duisburg, wo wir uns gemeinsam auf die Nacht einstimmen konnten, ging es von da an im Bus weiter. Jeder Kreis hatte für die nun gestärkte Runde ein Highlight organisiert. Los ging es mit einer Besichtigung des denkmalgeschützten Wasserkraftwerks Raffelberg in Mülheim. Das Werk ist seit 1926 am Netz. Nicht nur die Turbinenhalle mit Ihren historischen Maschinen konnten wir in Aktion sehen, sondern auch die Steuerung und das Außengelände. Ein Super-Auftakt für eine noch lange Nacht.

ak_ruhrgebiet_wasserkraftwerk_48994Nach diesem informativen Rundgang ging es zurück in Richtung Duisburg. Wir hatten die seltene Gelegenheit, einen Teil der Anlagen der Firma Sachtleben in Duisburg zu besichtigen. Mit einem äußerst fachkundigen Führer konnten wir das betriebseigene Heizkraftwerk gezeigt und erklärt bekommen. Im Anschluss gab es einen überwältigenden Blick vom Dach des Heizwerkes über die nächtliche Industriekulisse und den Rhein.

Weiterlesen

Seite 9 von 9« Erste...56789