Suche
Suche Menü

Arbeitskreise

Die Arbeitskreise bilden die Basis der erfolgreichen Arbeit der Wirtschaftsjunioren in Duisburg und sorgen für intensiven Austausch der Junioren untereinander.

Arbeitskreise

Die Aufgaben und Aktivitäten der Wirtschaftsjunioren sind vielfältig und werden daher in themenspezifischen Arbeitskreisen gebündelt. Die Mitglieder arbeiten ehrenamtlich an Themen, die sie initiieren und dauerhaft begleiten. Die Wirtschaftsjunioren Duisburg engagieren sich zur Zeit dauerhaft in fünf Bereichen:

Öffentlichkeit

Pressearbeit, Website und Social Media sind die Hauptthemengebiete des Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit. Das Hauptziel des Arbeitskreises ist es die Wirtschaftsjunioren Duisburg in der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Zum Arbeitskreis

Bildung

Der Arbeitskreis Bildung hat das Ziel, den Kontakt zwischen Schulen, jungen Unternehmern und Führungskräften zu fördern. Schülern, Lehrkräften und allen Interessierten wird so ein Einblick in die Wirtschaftswelt ermöglicht.

Zum Arbeitskreis

Politik

Der Arbeitskreis Politik & Wirtschaft vertritt die Interessen der jungen Wirtschaft und möchte Interesse für politische Zusammenhänge bei den jungen Wirtschaftsvertretern wecken. Hierzu finden Diskussionen mit interessanten Persönlickeiten aus Wirtschaft und Politik sowie Know-how Tranfers statt.

Zum Arbeitskreis

Internationales

Der Arbeitskreis Intenationales sort für Austausch über die Landesgrenzen hinweg, so koordiniert er die Teilnahme an internationalen Konferenzen, Twinnings sowie weiteren Veranstaltungen.

Zum Arbeitskreis

Ruhrgebiet

Der Fokus des Arbeitskreies Ruhrgebiet liegt auf der lokolen Vernetzung. Es werden gemeinsame Veranstaltungen geschaffen und der kreisübergreifende Austausch wird gefördert.

Zum Arbeitskreis

Jedes Mitglied der WJD sollte mindestens in einem AK regelmäßig aktiv sein und sich einbringen. Jeder nach seinen Interessen und Fähigkeiten. Ein Wechsel der Ausrichtung bzw. des Engagements steht dabei jedem jederzeit frei. Natürlich wird es auch gerne gesehen, sich in mehreren Arbeitskreisen gleichzeitig einzubringen. Über diese Arbeitskreise hinaus gibt es auch immer wieder projektorientierte, zeitlich begrenzte AKs – etwa für die LAKO, den Juniorentag oder die Rheinorange. Ansprechpartner sind die Leiter der Arbeitskreise, der Vorstand oder die IHK-Geschäftsstelle.