Suche
Suche Menü
rhein-orange-duisburg

Euer Beitrag zur Rheinorange

Im Rahmen des Ausbaus des Ruhrtalradweges wird im Frühjahr eine Ausleuchtung der Skulptur realisiert. Mit dieser Ausleuchtung wird die Rheinorange noch besser sichtbar. Leider zeigen sich die Zeichen der Zeit dadurch umso deutlicher.

Die Skulptur ist 25 Meter hoch, sieben Meter breit, einen Meter tief und wiegt 83 Tonnen.

Die Skulptur ist 25 Meter hoch, sieben Meter breit, einen Meter tief und wiegt 83 Tonnen.

Gemeinsam wollen wir dazu beitragen, dass die Rheinorange wieder leuchtet, damit das Kunstwerk seine ästhetische und symbolische Strahlkraft zurückgewinnt. Hierzu benötigen wir Ihre Unterstützung. Wie bereits bei der Realisierung des Projektes sind wir davon überzeugt, dass es den Bürgern und Unternehmern der Region gemeinsam gelingen wird, die zur Sanierung erforderlichen 43.000 € aufzubringen.

Bitte helfen Sie uns dabei, diesem Wahrzeichen für den Wirtschafts- und Kulturstandort an der Mündung der Ruhr in den Rhein seine ästhetische und symbolische Strahlkraft zurückzugeben. Für Fragen oder Anmerkungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: GF@wjdu.de